Karoline Borner

Karoline Borner
Foto: Torsten Franik

Aus der Forschung an sozialen Netzwerken in Tiergruppen und zwischenartlicher Kommunikation kommend, wandte sie sich anschließend als Informationsarchitektin großen Unternehmen zu, für die sie Intranets zum vernetzten Austausch und zur Zusammenarbeit konzipierte. Aus ihren Erfahrungen im Umgang mit komplexen Systemen richtet sich der Fokus ihrer Arbeit auf die Entwicklung der inneren Haltung in Organisationen als Voraussetzung für zukunftsfähige Transformationsprozesse. Dazu arbeitet sie unter anderem mit Terra Preta. Das ist eine von Menschenhand aufgebaute nährstoffreiche, lebendige Erde, die ihr als Vehikel dient, um die innere Haltung des „Give to get back“ im Tun spürbar zu machen. Kontakt: k.borner@und-institut.de